Hygienekonzept für unsere Vorstellungen

Allgemeines

Ausweispflicht & persönliche Daten – Um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können, sind wir als Veranstalter verpflichtet, Teilnehmerlisten zu führen. Das schreibt § 4 der "Verordnung zum Schutz der Bevölkerung vor Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV 2 (Coronavirus-Schutzverordnung - CoSchuV -)" vom 24. November 2021 vor. Beim Kartenkauf nehmen wir Ihren Namen, Vornamen, Ihre Anschrift sowie Ihre Telefonnummer oder E-Mailadresse auf. Am Veranstaltungstermin selbst sind alle unsere Besucher*innen verpflichtet, ihren Ausweis mitzuführen und diesen auf Aufforderung sowie beim Kauf von Karten an der Kasse vorzulegen. Die Teilnehmerlisten führen wir nach Art. 5 DSGVO unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Grundsätze und löschen sie nach einem Monat wieder. Die Artikel 13, 15, 18 und 20 der DSGVO finden keine Anwendung.

Wir wenden seit dem 25.11.2021 die 2G-Regel gemäß Coronavirus-Schutzverordnung (§ 3 Negativnachweis) auf Basis des neuen Bundesinfektionsschutzgesetzes an - unter Beachtung der Regeln, die seit dem 28.12.2021 gelten. Es erhalten ausschließlich Personen Zutritt zu unseren Veranstaltungen, die gegen COVID-19 geimpft oder genesen sind; Ausnahmen sind Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre und Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Sollte Wiesbaden zum jeweiligen Aufführungstermin ein Corona-"Hotspot" sein, wenden wir die 2Gplus-Regel an.
Genaueres dazu siehe Hessen und Wiesbaden. Die entsprechenden Nachweise sind zur Prüfung vorzulegen.

Personen mit Krankheitssymptomen erhalten keinen Zutritt.

Mund-Nase-Bedeckung

Innerhalb des Gebäudes ist es vorgeschrieben, eine FFP2- oder OP-Maske (§ 2 Medizinische Maske der Corona-Schutzverordnung) zu tragen.

Durch die Entfernung von Sitzreihen bzw. das Freihalten von Sitzplätzen werden im Zuschauerraum Abstände geschaffen, und somit ist eine zusätzliche Schutzmaßnahme getroffen. Solange Sie von uns keine anderen Informationen erhalten, müssen Sie auch auf den Sitzplätzen während der Vorstellung die Mund-Nase-Bedeckung aufbehalten. 

Einhalten der allgemeinen Hygieneregeln

Die allgemeinen Hygieneregeln sollten Sie auch beim Theaterbesuch einhalten. Wahren Sie bitte mit Rücksicht auf die anderen Besucher*innen und Mitarbeiter*innen die Nies- und Hustenetikette, halten Sie ausreichend Abstand zu anderen Menschen um Sie herum. Verwenden Sie bitte den Desinfektionsspender im Eingangsbereich vor dem Theaterraum. Betreten Sie die sanitären Einrichtungen bitte nur einzeln - halten Sie auch beim Warten Abstand. Am Waschbecken finden Sie Seifenspender zur gründlichen Reinigung Ihrer Hände. Vor Ort erinnern Hinweisschilder an die Hygieneregeln.

Lüften

Wir sorgen im Theater HIN & WEG auch während der Vorstellung für frische Luft; außerdem verwenden wir zwei neue Luftreinigungsgeräte. Bei Vorstellungen, die länger als eine Stunde dauern, machen wir zwischendurch eine Lüftungspause. 

Garderobe

Sie können Ihre Garderobe auf freien Sitzplätzen ablegen, wenn Sie möchten. Für die abgelegten Gegenstände übernimmt das Theater HIN & WEG keine Haftung.

Nehmen Sie Platz

Feste Sitzplätze – Wir bemühen uns, die Möglichkeiten unseres kleinen Theaters im Rahmen der Abstandsregeln optimal zu nutzen. Sie erhalten am Termin der Aufführung feste Plätze und dürfen die zugewiesenen Plätze nicht mit anderen Besuchern tauschen. Die Plätze sind nummeriert. Es gibt keine freie Platzwahl.

Einlass

Unsere Tageskasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung, wo eventuelle Restkarten erworben werden können. Die Spielstätte ist zu diesem Zeitpunkt geöffnet, sodass Sie entweder möglichst zügig Ihre zugewiesenen Plätze einnehmen oder sich noch außerhalb des Gebäudes aufhalten können.


(zuletzt geändert am 07.01.2022)

Powered by SmugMug Owner Log In